Renate Böhm
Ich bin bei Zonta, weil es noch viel zu tun gibt,um die Stellung der Frau weltweit zu verbessern und ich möchte in der Gemeinschaft mit meinen Zonta-Kolleginnen dazu beitragen.