MMag. Silvia Dimitriadis (1. Vizepräsidentin)
Zonta ist für mich ein Gewinn wegen der Vielfalt der Berufe und Tätigkeitsfelder der Clubkolleginnen, die mir Einblick in verschiedenste Blickwinkel und Aspekte aus anderen Bereichen ermöglichen.Durch Zonta ist es mir möglich, regionale und nationale Frauennetzwerke aktiv zu leben und weiter auszubauen. Dabei ist mir besonders wichtig, Frauen in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern, zu unterstützen und sie zu ermutigen, verantwortungsvolle und auch leitende Positionen anzustreben und zu übernehmen.